Birdies verlieren im Ryder Cup

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Am 19. Juni 2017 standen sich im Golfpark Aschheim die Teams der BayMeGos und Birdies bei der 3. Auflage  des Ryder Cup gegenüber. 

Beide Teams hatten je zwölf Spieler und Spielerinnen am Start – und um 11 Uhr 30 ging es auf die Jagd nach dem „George-Delanoff-Gedächtnis-Pokal“. 18 Punkte waren zu vergeben – auf den ersten 9 wurde 6 Punkte vergeben, beim „Vierball – Bestball“ – auf den zweiten 9 ging es dann um zwölf Punkte beim „Matchplay“ eins gegen eins. Es war spannend – oft bis zum letzten Putt auf der 18. Die BayMeGos hatten aber offenbar den längeren Atem – denn am Ende gewannen sie mit 11,5 : 6,5 – der Pokal bleibt damit bis zur vierten Ausgabe im kommenden Jahr im Clubhaus in Aschheim.

Zu unserer tapfer kämpfenden Mannschaft gehörten: Heike Rösler, Waltraud Stibi, Helgard Bromberger, Susanne Weiss, Johanna Miller, Johann Miller, Gunther Honecker, Jupp Suttner, Hannes Winkler, Thomas Stupica und Bruno Feichtmeyer.


Fasanenallee 10, 85609 Aschheim, Tel.: 089/99 02 42 0
www.gp-ma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.